• Facebook Social Icon

© 2016 by VORMELCHER, Juni 2018

Infos & Download

Download Prospekte

Link PDF Download

Download Angebotsanfrage

Link PDF Download

Download Technisch

Link PDF Download

Download Video

Link PDF Download

VIDEO: Prinzip V-SYSTEM Balkonsanierung

Schauen oder lesen

Wie saniert man mit dem V-SYSTEM von VORMELCHER?

 

Zustand des Muster-Balkons am Anfang des Videos:

Der alte kaputte Belag und der Estrich sind schon abgebrochen

  1. Montage Randwinkel, gedübelt oder auch geklebt 

  2. Schüttung Granulat auf die rohe Betondecke, Gefälle 1,5-2,0 % 

  3. Spezial-Versiegelung / Verfestigung der Kieselschicht durch VORMELCHER V-SYSTEM Sprühverfahren

  4. Verlegen des Vlieses 

  5. Verlegung der EPDM-Folie 1.14 mm. Wandbereiche nach DIN Norm mind. 15 cm höher vorgesehen

  6. Balkonblende unterhalb der EPDM-Folie montieren, um die Lochblechleiste zu verdecken. Diese wird vor Ort zugeschnitten und den Örtlichkeiten angepasst. Variable Zusatzleistung nach individuellem Kundenwunsch

  7. EPDM-Folie an der Wand fixieren und abdichten

  8. Vorläufige Montageleisten verlegen zur ersten Justierung

  9. Montage der V2-Sanierungs-System-Platte, Gewicht zwischen 22-27 kg/qm. In sich stabil. System-Platte montieren, ausrichten und an den Wandbereich justieren

  10. Vorläufige Montageleisten entfernen. Die V-SYSTEM Platte sitzt

  11. Wandbereiche montieren, hier z.B. mit einem ALWITRA Profil

  12. Auch in RAL-Farben erhältlich. ALWITRA ist ein Hersteller mit jahrelangen Erfahrungen im Flachdachbereich. Auch andere Profilsorten sind wählbar. Die EPDM-Folie und das einseitig klebende Dichtungsband werden sauber und faltenfrei im Wandbereich mit dem ALWITRA Profil abgedichtet

  13. Beispiel Montage eines Outdoor-Textil-Belages

  14. Alternativ können die V-SYSTEME auch mit einer Kunststoff-Beschichtung versehen werden, mit Fliesenbelag oder losen Belägen, wie Holz. etc.

  15. Das Video zeigt eine V-SYSTEM Sanierung, bei der der Balkon die vorherige Größe behält. Das Wasser wird über das im V2-System integrierte Rinnensystem über einen Speier abgeführt

  16. Die Balkonsanierung ist nun abgeschlossen. Die Kragplatte ist dauerhaft wassergeschützt.

Garantiert für immer saniert!

Was ist möglich mit dem V-SYSTEM

von VORMELCHER?

  1. Vergrößerte V-SYSTEM-Platte mit zusätzlichem Ablauf

  2. Balkonvergrößerung um ca. 15 cm möglich

  3. Montage der Geländer für das V-System. Individuelle Anpassung bei jeder Herstellung der V-SYSTEM Platte. Perfekt passende Montage ist dann schnell und leicht vor Ort möglich

  4. Bemusterung von 4 verschiedenen Standard Geländern

  5. Weitere Geländer nach individuellem Kundenwunsch können gegen Aufpreis geliefert werden

 
Unser Team
Kai Vormelcher
 

info@v-vormelcher.de

Inhaber

Metallbaumeister

Produktions- und 

Konstruktionsentwicklung

Michaela Vormelcher
Mobil: 0170 - 70 93 536
Tel: 0431 - 53 73 099

m.vormelcher@v-vormelcher.de

Produkt- und

Marketingleitung

Stellv. Geschäftsführung

für das V-System

Sie brauchen mehr Infos? Kontaktieren Sie uns

Rufen Sie an: Service-Tel. 0800 - 72 41 795 (kostenlos) oder schicken Sie uns eine E-Mail.